Tolle Woche für die Tischtennisfreunde

Eine sehr erfolgreiche Woche begann für die TTF Homburg-Erbach bereits am Montag, den 22. September, als die 1. Mannschaft im Nacholspiel des 1. Spieltages der Kreisliga beim Aufsteiger vom TTC Lautzkirchen III überraschend deutlich mit 9:2 die Oberhand behielt. Die Gastgeschenke verteilten lediglich Peter Poeggel im Einzel sowie das Doppel Huwer/Thieser.

Am folgenden Dienstag, den 23. September konnten die TTF erstmals seit langer Zeit mit Phillipp Assmann, Thugiang Dang und Yannis Schilli wieder 3 TeilnehmerInnen ins Kreistraining bei Kreislehrwart Georg Rupp entsenden.

Der Samstag (27.9.) stand dann vollkommen im Zeichen des Tischtennis-Sports:

  • Zunächst wurde von 10.00 bis 15.00 Uhr die neue Turnhalle der erweiterten Realschule an der Sandrennbahn im Rahmen eines sportlichen Festaktes der Öffentlichkeit vorgestellt. Die TTF betrieben dabei eine Station mit 2 Tischen, an denen Interessierte unter Anleitung unseren Sport ausprobieren durften. An dieser Stelle vielen Dank an alle unsere Helfer, die den Auftritt zum Erfolg werden ließen!
  • Danach stand am Nachmittag das erste Verbandsspiel für unsere neue eigene Schülermannschaft auf dem Programm: Hier wurde in der Aufstellung Tom Jäger, Thugiang Dang, Chris Hoth und Yannis Schilli denkbar knapp mit 4:6 gegen den TV Quierschied II verloren. Trotzdem großes Kompliment an unsere Schüler, die sich hier sehr teuer verkauften. Man darf hier nicht vergessen, dass die Gegner bereits seit etwa 2 Jahren Tischtennis spielen.

Die Punkte für die TTF holten Chris Hoth (2), Thugiang Dang und Mannschaftsführer Yannis Schilli. Letztlich waren die Doppel entscheidend, die beide nach hochklassigem Kampf jeweils eng verliefen und beide an den Gegner gingen.

Im Rahmenprogramm wurden noch Mannschafts- und Einzelbilder gemacht und die zusätzlich anwesenden Kinder konnten ein internes Duell austragen, das mit 6:4 für die mit dem Kreismeister Mevlud Kurpejovic aus Wellesweiler verstärkte “erste” Erbacher Mannschaft (Kurpejovic, Tobias Hoffmann, Dunbo Xiao, Eric Simon) endete. Die “zweite” Erbacher Mannschaft wurde angeführt von unserem Drittplatzierten bei den Kreismeisterschaften – Phillipp Assmann. Ferner spielten Fabio Nihalani, Dunhui Xiao und Jan Heitz.

Besonders erfreulich war die Tatsache, dass mehrere Angehörige das bunte Treiben hier interessiert verfolgten – weiter so!!!

Die sportlichen Erfolgsaussichten für den anstehenden Spieltag bei den Aktiven waren dagegen eher durchwachsen: Aufgrund mehrerer Ausfälle mussten alle Mannschaften der TTF mit Ersatz an den Start gehen. Deshalb können die Ergebnisse nicht hoch genug eingeschätzt werden:

  • Die erste Mannschaft gewann wiederum in dieser Höhe überraschend mit 9:3 gegen TTZ Altstadt-Kirkel II. [Im Detail …] Die Zweite setzte sich mit 2 ErsatzspielerInnen sensationell mit 9:5 gegen den Kreisliga-Absteiger aus Niederwürzbach durch. [Im Detail… ] Aber alles dies konnte noch übertroffen werden durch den völlig unerwarteten 9:7-Sieg unserer Vierten gegen TTC Lautzkirchen IV. Die Co-Mannschaftsführer Manuel Reichhart und Werner Böhm setzten völlig auf die Jugend (Tobias Kasper) und die Waffen der Frauen (Elke Simon in ihrem ersten Verbandsspiel). Der Sieg wurde erst im Abschlussdoppel von Andreas Andel und Werner Böhm klar gemacht.[ Im Detail … ]
  • Den Abschluss dieser schönen Woche bildeten am Sonntag (28.9.) die Kreismeisterschaften der Schüler C (U11), bei denen Jugendwart Peter Poeggel die beiden Spieler Dunbo Xiao und Luca Kirsch auf ihrem ersten Turnier ins kalte Wasser warf. Die beiden schlugen sich wacker – dabei gelang Dunbo Xiao sogar ein Sieg! Alles in allem eine schöne Erfahrung für die neuen Schüler!

Jetzt harren wir der Dinge, die da kommen werden …