Autor-Archiv:Peter Poeggel

Zweite Mannschaft des FC Saarbrücken Tischtennis bietet an zwei Tagen zweite Tischtennis Bundesliga in Homburg-Erbach

Nach etwa 3 Jahren, waren die Tischtennisfreunde Homburg-Erbach erneut Ausrichter von Spielen des FC Saarbrücken TT 2.

Am Samstag, war zunächst die Mannschaft des TV 1879 Hilpoltstein an der Sandrennbahn zu Gast. Da die Saarbrücker Verantwortlichen um die Stärke der Mittelfranken wussten, traten die Saarbrücker mit erstklassiger Aufstellung an. Cedric Nuytinck und Takuya Jin waren die äußerst wertvollen „Aushilfen“ aus der TTBL Mannschaft der Saarbrücker. Lediglich Jin musste sich im Einzel gegen den Kubaner Pereira nach fünf Sätzen geschlagen geben. Gerade im Spiel Nuytinck gegen Pereira wurde Tischtennis in Höchstgeschwindigkeit geboten. Letztlich war die Dominanz von Nuytinck auch entscheidend zum 6:4 Tagessieg, da Peter Hribar und Andrey Semenov lediglich gegen den Jugend Nationalspieler Hörmann gewinnen konnten, gegen Petr Fedotov aber jeweils nach 5 Sätzen unterlagen.

24 Stunden später stand dann mit der TTC Fortuna Passau eine weitere Gastmannschaft in der Halle an der Sandrennbahn. Die Niederbayern waren nach einer 3:6 Niederlage am Vortag gegen Leiselheim angereist. Im vorderen Paarkreuz waren der Inder Manav Thakkar und der Belgier Olav Kosolosky in die Mannschaft gerückt. Die Doppel endeten erwartungsgemäß mit einer Punkteteilung.


Jozeh Urh mit Tips für Olav Kosolosky und Manav Thakkar. Im Hintergrund Peter Hribar und Andrey Semenov im Doppel.

In den folgenden Einzeln jedoch konnte auf Saarbrücker Seite lediglich Manav Thakkar noch zweimal punkten. Sein unorthodoxer Spielstil machte seinen Gegnern enorme Schwierigkeiten. Leider konnte Olav Kosolosky nach überstandener Verletzungsphase nicht an seine guten Leistungen anknüpfen. Im hinteren Paarkreuz sah es aus, als könnten Semenov und Hribar den Passauern Oyebode und Rinderer Paroli bieten. Ein Remis in der Mannschaftswertung schien möglich. Für spektakuläre Ballwechsel ernteten sie reichlich Applaus vom Publikum, doch am Ende war nichts Zählbares zu verbuchen. Das Gästeteam siegte mit 6:3 und nahm beide Punkte aus Homburg mit.

Sowohl die Gästeteams als auch die Spieler des FC Saarbrücken Tischtennis waren mit den Bedingungen, die sie in der Sporthalle an der Sandrennbahn vorfanden, sehr zufrieden. Die Tischtennisfreunde Homburg-Erbach hatten alles bestens organisiert und ernteten als Ausrichter viel Lob. Weitere Zweitliga Spiele sind in Planung.

Bericht von Andreas Andel!

Ferientraining in Bruchhof

Liebe TischtennisfreundInnen, wir freuen uns, auch in diesem Jahr ein freies Ferientraining in unserer Halle in Bruchhof anbieten zu können.
Möglich sind folgende Termine:

  • Freitag, 26.8.,
  • Mittwoch, 31.8. und
  • Freitag, 2.9.

Jeweils in der Zeit von 18:00 bis 21:00 Uhr.

Bitte meldet Euch jeweils bis spätestens 18:00 Uhr am Vortag bei Gunter Dietz an.

Das Training findet nur statt, wenn sich mindestens 4 Teilnehmer angemeldet haben.

Bitte beachten:
– Es ist kein Trainer anwesend.
– Aufgrund der aktuellen Lage kann nicht garantiert werden, dass die Umkleiden genutzt werden können.

TTF Schülerturnier 2022

Die letzten Wochen standen im Wesentlichen im Zeichen der Vorfreude und Vorbereitung auf das erste Schülerturnier in unserem Verein .
Am 16.07.22 war es dann endlich soweit. Parallel zu den Vereinsmeisterschaften der Aktiven standen unsere hochmotivierten Nachwuchsspieler an der Tischtennisplatte.
Gespielt wurde im Modus : „Jeder gegen Jeden“.



Die Platzierungen vordere Reihe von von links nach rechts:
3. Julian Frys; 5. Damian Frys; 2. Nils Schwemm; 1.Platz Josha Reddöhl; 4. Cian Gluding

Wir gratulieren dem Sieger Josha Reddöhl und allen Platzierten ganz herzlich zu ihren tollen Leistungen und würden uns sehr freuen, wenn wir auf diesem Weg weitere Kinder ab 7 Jahren für den Tischtennis Sport in unserem Verein TTF Homburg-Erbach begeistern könnten.

Bericht von Uwe Junkes

TTF-Mitglied Kurt Pierrot bei internationalem Turnier

PingPongParkinson German Open 2022
TTC OE Bad Homburg 1987

Bei diesem stark besetzten 2. Internationalen offenen deutschen Meisterschaftsturnier mit 127 Teilnehmern aus 13 Nationen startete mit Kurt Pierrot zum ersten Mal auch ein Spieler der TTF Homburg – Erbach.

Seine Ergebnisse in der Vorrunde:

3:1 gegen den Spanier Ferrera , Gabriel
3:1 gegen den Deutschen Dose, Andreas  
0:3 gegen den Dänen Kaspersen, Lars  
0:3 gegen den Dänen Jerslund, Jesper  
3:0 gegen den Spanier Perez, Javier  
3:2 gegen den Portugiesen Cardadeiro, Barao

Somit zog unser Vereinsmitglied Kurt Pierrot mit 4 zu 2 Spielen und mit Platz 7 in die Runde der letzten 16 ein.

Im Achtelfinale bezwang er den vorab favorisierten Dänen Smidt, Finn überraschend klar mit 3:0 Sätzen.

Im Viertelfinale traf er dann auf den späteren Silbermedaillengewinner und Vizeweltmeister Norbert Hase. Diesem musste er sich dann, nach einem teilweisen ausgeglichenen und spannenden Spiel, am Ende mit 0:3 Sätzen geschlagen geben.

Kurt hat bei diesem Turnier vieles über den positiven Einfluss von Tischtennis bei
„Parkinson“ im Austausch mit seinen Mitspielern erfahren, verbunden mit der Freude am Sport und dem Zusammenhalt untereinander.

Zu dieser erfolgreichen Platzierung bei seinem ersten internationalen Turnier gratulieren wir Kurt Pierrot von Vereinsseite ganz herzlich.

Beitrag von Uwe Junkes


Training während der Herbstferien

Liebe TTF,

auch in den Herbstferien können wir Training in Bruchhof anbieten. Es gelten die gleichen Regelungen wie vor den Ferien.

Während der Herbstferien findet das Training in Bruchhof an folgenden Terminen statt (ausreichende Zahl von Anmeldungen vorausgesetzt):

  • Mittwoch, 14.10.2020 zwischen 18:45 Uhr und 21:00 Uhr 
  • Freitag, 16.10.2020 Zwischen 17:30 Uhr und 21:00 Uhr 
  • Mittwoch, 21.10.2020 zwischen 18:45 Uhr und 21:00 Uhr 
  • Freitag, 23.10.2020 zwischen 17:30 Uhr und 21:00 Uhr

Die Teilnahme ist bis auf Weiteres nur für unsere Mitglieder AUSSCHLIESSLICH nach verbindlicher Anmeldung an Gunter Dietz (Hygienewart@TTF-Homburg-Erbach.de) oder Peter Poeggel (Sportwart@TTF-Homburg-Erbach.de) möglich. Wir apellieren dringend an die Vernunft aller Aktiven: Die Teilnahme am Training erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr!

Angehörige von Corona-Risikogruppen SOLLTEN im eigenen Interesse nicht am Training teilnehmen. Personen mit Corona-Symptomen DÜRFEN im Interesse aller Teilnehmer nicht teilnehmen!

Sportliche Grüße

Der Vorstand der TTF Homburg-Erbach

Training während der Sommerferien

Liebe TTF,

am kommenden Freitag beginnt unser Ferientraining. Es gelten die gleichen Regelungen wie vor den Ferien.

Während der restlichen Sommerferien findet das Training in Bruchhof jeweils zwischen 17:30 und 21:30 Uhr an folgenden Terminen statt (ausreichende Zahl von Anmeldungen vorausgesetzt):

  • Freitag, 31.07.2020
  • Mittwoch, 05.08.2020
  • Freitag, 07.08.2020
  • Mittwoch, 12.8.2020
  • Freitag, 14.08.2020

Die Teilnahme ist bis auf Weiteres nur für unsere Mitglieder AUSSCHLIESSLICH nach verbindlicher Anmeldung an Peter Poeggel (Sportwart@TTF-Homburg-Erbach.de) möglich. Wir apellieren dringend an die Vernunft aller Aktiven: Die Teilnahme am Training erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr!

Angehörige von Corona-Risikogruppen SOLLTEN im eigenen Interesse nicht am Training teilnehmen. Personen mit Corona-Symptomen DÜRFEN im Interesse aller Teilnehmer nicht teilnehmen!

Sportliche Grüße

Der Vorstand der TTF Homburg-Erbach

Neustart Training am 19.6.2020

Liebe TTF,

wir sind nun in der Lage, wieder Training anbieten zu können.

Ab sofort steht uns die Halle in Bruchhof zur Verfügung.

Zur Ausgestaltung des Sportbetriebs im Einzelnen gab es bereits eine interne Information. Weitere werden in Kürze folgen.

Bis zu den Sommerferien findet das Training in Bruchhof jeweils zwischen 17:30 und 21:30 Uhr an folgenden Terminen statt:

  • Freitag, 19.6.2020
  • Freitag, 26.6.2020
  • Freitag, 03.7.2020

Die Teilnahme ist bis auf Weiteres nur für unsere Mitglieder AUSSCHLIESSLICH nach verbindlicher Anmeldung an Peter Poeggel (Sportwart@TTF-Homburg-Erbach.de) möglich. Wir apellieren dringend an die Vernunft aller Aktiven: Die Teilnahme am Training erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr!

Angehörige von Corona-Risikogruppen SOLLTEN im eigenen Interesse nicht am Training teilnehmen. Personen mit Corona-Symptomen DÜRFEN im Interesse aller Teilnehmer nicht teilnehmen!

Sportliche Grüße

Der Vorstand der TTF Homburg-Erbach